.

Kunstforum Gotha
Startseite
Veranstaltungen
Übernachten
Facebook
fileadmin/images/logo_gotha_adelt.jpg

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachs.:
Kinder:
 
 
KulTourStadt Gotha Gmbh   ->KUNSTFORUM GOTHA  -> Ausstellungen

Ausstellungen

Ausstellung vom 15. September bis 22. Oktober 2017

Lindner-Rolf MEHR ANSCHLÄGE-2017

Ausstellung "These - Antithese" des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V.

Im Jahr des Reformationsjubiläums zeigt diese Ausstellung Kunst in Gegensätzen und Gegensätze in der Kunst. Die Ausstellung versammelt zeitgenössische Ansichten über Macht und Wirkung des Widersprüchlichen. Bilder und Grafiken, Fotografien und Skulpturen sowie Installationen illustrieren vielfältig und auf ganz unterschiedlichen Wegen das Schema von Bild und Gegenbild, von Rede und Gegenrede.

Wenn im Jahr des Reformationsjubiläums die Jahresausstellung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. (VBKTh) nach Kunst in Gegensätzen und Gegensätzen in der Kunst fragt, ruft sie zur Auseinandersetzung mit einer grundlegenden Denkfigur der europäischen Geistesgeschichte auf, Das Schema von These und Antithese, von Bild und Gegenbild diente besonders den Reformatoren des 16. Jahrhunderts. - im Wort ebenso wie im Bild - als anschauliches didaktisches Mittel zur theologischen Unterweisung.

Zeitgenössische Aussagen Thüringer Künstlerinnen und Künstler über Macht, Wirkung und Herausforderung des Widersprüchlichen versammelt die Ausstellung in 62 künstlerischen Positionen. Bilder und Grafiken, Fotografien und Skulpturen sowie Installationen beleuchten Vielfältig und mit ganz unterschiedlichen Methoden das Aufeinandertreffen von Kontrasten und Gegenpolen, Viele Künstlerinnen und Künstler beschreiben das als zentrales Prinzip ihrer Arbeit und als unentbehrliche Kraftquelle: Bildnerische Kompositionen leben vom Dialog  zwischen Farbe und Form und aus Reibungsenergie wird schöpferische Leistung abgeleitet. Auch inhaltlich verwandelt sich Gegensätzliches in Spannung oder Dialoge, Letztendlich geht es immer um das Aufdecken und Auswerten von Bruchlinien in Natur und Kultur, in Welt und Gesellschaft.

THESE - ANTITHESE ist nacheinander an drei Ausstellungsorten in Thüringen zu Gast: in Erfurt, Gotha und Burgk. Jedes Haus empfängt die Schau mit seinem charakteristischen Rahmen, dem der Zuschnitt sowie das Rahmenprogramm der Ausstellung jeweils neu entsprechen werden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Barrierefreiheit:

Im KunstForum steht Ihnen ein Aufzug zur Verfügung und die Rundgänge sind barrierefrei.

Drucken  |  Seitenanfang  |  zurück