.

Startseite
Veranstaltungen
Übernachten
Facebook
fileadmin/images/logo_gotha_adelt.jpg

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachs.:
Kinder:
 
 

Aquädukt

Für Technikfreunde ist ein Abstecher zum Aquädukt am ehemaligen Bahnhof Leinakanal ein absolutes Muss. Über ein heute stillgelegtes Teilstück der Eisenbahnstrecke Halle-Erfurt-Kassel wurde in unmittelbarer Nähe des höchsten Punktes zwischen Berlin und Frankfurt am Main der Thüringischen Eisenbahn (334 m NN) das Wasser des Leinakanals mittels eines Aquäduktes über die Eisenbahn hinweggeführt. Da am denkmalgeschützten Aquädukt keine baulichen Änderungen vorgenommen werden durften, wurde die Eisenbahnstrecke im Zuge der Elektrifizierung und Erhöhung der Streckengeschwindigkeit Ende 1994 auf einer Länge von ca. 1,5 km verlegt und führt heute einige Meter neben der ursprünglichen Strecke entlang.

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachsene:
Kinder:
 
 
Drucken  |  Seitenanfang  |  zurück