.

Startseite
Veranstaltungen
Übernachten
Facebook
fileadmin/images/logo_gotha_adelt.jpg

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachs.:
Kinder:
 
 

Herzogliches Museum

Treppenhaus

Einzigartige Schätze haben die Gothaer Herzöge über viele Jahrhunderte zusammengetragen. Um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren, errichtete Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha 1864 bis 1879 das Herzogliche Museum.


Das prächtige Gebäude liegt im Süden des gewaltigen Schlosses Friedenstein, inmitten des herrlichen Schlossparks. Neben einer der ältesten ägyptischen Sammlungen Europas, sind hier Antiken, eine reiche Gemäldesammlung (darunter das „Gothaer Liebespaar“ und Bilder von Cranach, Rubens, C. D. Friedrich), seltene Grafik, Skulpturen von Houdon und de Vries, ein chinesisches Kabinett, kostbarste japanische Lackkunst und Meißener Porzellan zu entdecken.

Außenansicht
Böttger-Steinzeug
Gemäldegalerie

 

Alle Bildrechte auf dieser Seite liegen bei der Stiftung Schloss Friedenstein.

Kontakt

Herzogliches Museum Gotha
Parkallee 15
99867 Gotha

Weitere Informationen: www.stiftung-friedenstein.de

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachsene:
Kinder:
 
 
Drucken  |  Seitenanfang  |  zurück