.

Startseite
Veranstaltungen
Übernachten
Facebook
fileadmin/images/logo_gotha_adelt.jpg

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachs.:
Kinder:
 
 

Tivoli, SPD-Gründungsstätte

Der Gothaer Tivoli wurde es am 1. Mai 1848 von der Familie Kaltwasser übernommen und entwickelt sich fortan zu einem Treffpunkt der in Gotha ansässigen handwerk- und gewerbetreibenden Meister und Gesellen. In der Folgezeit entstand auch in Gotha vor dem Hintergrund ökonomischer Veränderungen, verbunden mit wachsenden sozialen Ungerechtigkeiten, eine aktive Arbeiterbewegung.

Am 5. November 1865 hielt August Bebel eine Rede in einer Arbeiterversammlung im "Kaltwasserschen Saal", dem späteren "Tivoli" wo sich vom 22.-27.Mai 1875 der ADAV (Lassalleaner) und die SDAP (Eisenacher) zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (1890 SPD) vereinigten und das Gothaer Programm verabschiedeten. Anschließend durchlebte das Tivoli wechselvolle Zeiten und wurde u.a. als Lazarett, Kindergarten und seit 1953 als Gedenkstätte genutzt.

Kontakt

Förderverein Gothaer Tivoli e.V.
Am Tivoli 3
99867 Gotha
Tel./Fax: 03621/704127
Mail: info@tivoli-gotha.de
Homepage: www.tivoli-gotha.de

Jetzt Übernachtung buchen!

Anreise:
Abreise:
Erwachsene:
Kinder:
 
 
Drucken  |  Seitenanfang  |  zurück