Was feiern wir?

Halloweenfest im Tierpark

31. Oktober 2019 in der Zeit von 15 bis 20 Uhr
Nicht nur Gothas Straßen, sondern auch der Tierpark verwandeln sich am „Weltgruseltag“ in einen mystischen Ort voll schauriger Überraschungen. Daher lädt der Tierpark am Mittwoch, den 31. Oktober von 15 bis 20 Uhr zum diesjährigen Halloweenfest ein.

Es erwarten die Besucher viele Aktionen, wie Kürbisschnitzen, Lagerfeuer mit Stockbrot sowie eine halloweentypische Versorgung. Außerdem können bei abendlichen Gruselführungen die vornehmlich dämmerungs- und nachtaktiven Bewohner des Tierparks, wie Eulen, Wölfe und Fledermäuse, besonders gut beobachtet werden.

In der Erlebniswelt im Naturschutzgebiet „Kleiner Seeberg“ lassen sich, bei gespenstischer Stimmung ein paar schöne Stunden für die gesamte Familie erleben. Der Tierpark Gotha freut sich auf alle Besucher im Halloweenkostüm und wünscht einen gruseligen Abend und viel Spaß.

zurück zur Übersicht

Mit dem Shuttle-Bus

zum Halloweenfest

Aus Sicherheitsgründen wird an diesem Tag der Töpfleber Weg vollständig für Fahrzeuge gesperrt. Somit entfallen die Parkplätze entlang dieses Weges. Um den Besuchern weiterhin einen entspannten Weg zum Tierpark zu ermöglichen, ist von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr ein Shuttlebus eingerichtet, der vom NKD-Parkplatz an der Schönen Allee 12 bis zum Tierpark und zurück pendelt. Dieser Bus hat eine Kapazität von 16 Sitzplätzen. Größere Objekte, wie beispielsweise Kinderwägen oder Rollstühle, können aus Platzgründen nicht transportiert werden. Wir bitten hierfür um Verständnis. Die KulTourStadt Gotha GmbH empfiehlt die Nutzung des Shuttlebusses und der öffentlichen Verkehrsmittel. Vom südlichen Ausgang des Gothaer Hauptbahnhofs sind es beispielsweise knapp 10 Minuten zu Fuß bis zum Eingang des Tierparks am Töpfleber Weg 2.