Nachwuchs bei den

Axisirschen

Nachricht vom 27.01.2020
Nach einer Tragezeit von etwa 230 Tagen erblickte am 11. Januar 2020 ein männliches Hirschkalb auf der nordwestlichen Außenanlage des Gothaer Tierparks das Licht der Welt. Das Axishirsch-Jungtier folgte der Mutter bereits nach kurzer Zeit auf wackeligen Beinen über die Anlage. Axishirsche behalten auch im Erwachsenenalter ihr „Fleckenkleid“, welches ihnen beim Licht- und Schattenspiel im Wald als Tarnung dient.